Schleswig-Holstein

Die Situation der Ökonomischen Bildung in der universitären Lehrkräftebildung und den schulischen Lehrplänen in Schleswig-Holstein

Schulische Lehrpläne: Ökonomische Bildung insgesamt solide verankert, das eigenständige Wahlpflichtfach Wirtschaftslehre sticht positiv hervor

weiterlesen

In Schleswig-Holstein ist die Ökonomische Bildung im Fach Wirtschaft/Politik verankert. Die entsprechenden Lehrpläne umfassen zu ca. der Hälfte ökonomische Inhalte. Dabei werden die zentralen Inhaltsbereiche grundlegend berücksichtigt. Dazu werden Themen finanzieller Bildung sowie in der Sekundarstufe II zusätzlich Entrepreneurship Education aufgegriffen.

An Gemeinschaftsschulen gibt es zudem das Wahlfach Wirtschaftslehre, das die Ökonomische Bildung sehr gut abdeckt. Wesentliche Inhaltsbereiche der Ökonomischen Bildung wie Unternehmen, private Haushalte und Staat werden umfassend berücksichtigt, und auch die finanzielle Bildung ist in den Lehrplänen enthalten.

Schulische Lehrpläne: Ökonomische Bildung insgesamt solide verankert, das eigenständige Wahlpflichtfach Wirtschaftslehre sticht positiv hervor

In Schleswig-Holstein ist die Ökonomische Bildung im Fach Wirtschaft/Politik verankert. Die entsprechenden Lehrpläne umfassen zu ca. der Hälfte ökonomische Inhalte. Dabei werden die zentralen Inhaltsbereiche grundlegend berücksichtigt. Dazu werden Themen finanzieller Bildung sowie in der Sekundarstufe II zusätzlich Entrepreneurship Education aufgegriffen.

An Gemeinschaftsschulen gibt es zudem das Wahlfach Wirtschaftslehre, das die Ökonomische Bildung sehr gut abdeckt. Wesentliche Inhaltsbereiche der Ökonomischen Bildung wie Unternehmen, private Haushalte und Staat werden umfassend berücksichtigt, und auch die finanzielle Bildung ist in den Lehrplänen enthalten.

Ökonomische Bildung in der universitären Lehrkräftebildung: Gute Verankerung von ökonomischen Inhalten in den Studiengängen

weiterlesen

Für das Kombinationsfach Politik/Wirtschaft gibt es drei Studiengänge. Das Fach Wirtschaft/Politik kann für das Gymnasium in Flensburg und Kiel studiert werden; in Flensburg zudem gibt es auch einen Studiengang für die Gemeinschaftsschule. In diesen Studiengängen macht die Ökonomische Bildung etwas mehr als die Hälfte des Gesamtumfangs des Lehramtsfachs aus. Die Studiengänge legen insgesamt einen Schwerpunkt auf volkswirtschaftliche Themen. Im Vergleich dazu wird Betriebswirtschaftslehre weniger abgedeckt, das spiegelt sich auch darin wider, dass nur in einem Studiengang Entrepreneurship Education in mindestens einer Modulbeschreibung explizit erwähnt wird. Finanzielle Bildung wird an allen Standorten berücksichtigt.

Für das Schulfach Wirtschaftslehre wird in Schleswig-Holstein kein eigener Studiengang angeboten.

Ökonomische Bildung in der universitären Lehrkräftebildung: Gute Verankerung von ökonomischen Inhalten in den Studiengängen

Für das Kombinationsfach Politik/Wirtschaft gibt es drei Studiengänge. Das Fach Wirtschaft/Politik kann für das Gymnasium in Flensburg und Kiel studiert werden; in Flensburg zudem gibt es auch einen Studiengang für die Gemeinschaftsschule. In diesen Studiengängen macht die Ökonomische Bildung etwas mehr als die Hälfte des Gesamtumfangs des Lehramtsfachs aus. Die Studiengänge legen insgesamt einen Schwerpunkt auf volkswirtschaftliche Themen. Im Vergleich dazu wird Betriebswirtschaftslehre weniger abgedeckt, das spiegelt sich auch darin wider, dass nur in einem Studiengang Entrepreneurship Education in mindestens einer Modulbeschreibung explizit erwähnt wird. Finanzielle Bildung wird an allen Standorten berücksichtigt.

Für das Schulfach Wirtschaftslehre wird in Schleswig-Holstein kein eigener Studiengang angeboten.